tarot, kartenlegen, lebensberatung


Administration

Atom

2019-10-22

Ende der Sommerzeit - Veränderungen willkommen heißen.

Schwerter 6.jpgHeute am 27. Oktober 2019 endet die Sommerzeit. Um 3.00 Uhr morgens wurden alle Uhren um eine Stunde zurück gestellt. Dass es nun morgens eine Stunde früher hell wird, bekommen wir vielleicht gar nicht mit. Aber ganz sicher trifft es uns schmerzlich, wenn die Sonne abends eine Stunde früher untergeht. 
 
Die einen freuen sich über die Zeitumstellung. Langschläfer können morgens eine Stunde länger liegen bleiben. Die anderen wissen nicht, wohin mit sich. Denn dieser erste Tag der neuen Zeit hat 25 Stunden und scheint nicht enden zu wollen. Der Körper ist aus dem Takt, weil es plötzlich früher dunkel wird. 
 
Die Umstellung der Zeit stellt für uns eine Veränderung dar, die wir uns nicht ausgesucht haben. Ob wir es wollen oder nicht, geht nun die Sonne eine Stunde früher auf und es wird eine Stunde früher dunkel.
 
Die Karte „6 Schwerter” zeigt eine Veränderung, indem wir das Gewässer zu neuen Ufern überqueren. Das neue Ufer ist noch unbekannt und ob wir uns ihm missmutig oder mit Neugier nähern, hängt von uns selbst ab.
 
In unserem Leben wird sich ständig irgendetwas ändern. Wir können nichts dagegen tun. Viele Menschen können Veränderungen nur schwer akzeptieren. Veränderungen gehören aber zum Leben. Sie sind absolut unvermeidlich.  Ohne Veränderungen würden wir immer nur auf der Stelle treten – Entwicklung und Wachstum wären unmöglich. Zu akzeptieren, dass Leben sich ständig verändert, ist Teil der persönlichen Entwicklung.

Wenn sich etwas verändert, können wir darunter leiden und darüber jammern. Oder wir können überlegen, was uns diese neue Situation für Chancen und Möglichkeiten bietet. Dann heißen wir die Veränderung willkommen. Und schließen Frieden mit ihr!

Tarotkarte “Sechs der Schwerter von Tatjana Potemkin, Tarotsalon Hamburg.

Admin - 18:20:51 @ Allgemein

 
Karte
Anrufen
Info